Blech spielt heute eine wichtige Rolle

Blech ist ein Material, dass in unserer modernen Zivilisation praktisch allgegenwärtig ist und eine entscheidende Rolle spielt. Auch wenn Bleche in den letzten Jahrzehnten teilweise durch Kunststoffe ersetzt worden sind, so sind sie dennoch weiterhin unverzichtbar.

Blech

Ob im Fahrzeugbau, in der Luft- und Raumfahrt, der Lebensmittelindustrie, als Baustoff für Fassaden und Dächer, Tanks und Behälter aller Art – die Einsatzmöglichkeiten für Blech sind unglaublich vielfältig und und es komme nimmer wieder neue Anwendungsbereiche hinzu. Das liegt sicher auch an der enormen Materialvielfalt: Bleche werden aus zahlreichen verschiedenen Metallen hergestellt und können sehr unterschiedliche Materialeigenschaften aufweisen, mit denen eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten abgedeckt werden kann. So gibt es neben Stahlblechen auch solche aus Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Messing, Zink, Blei, Zinn, Titan und vieles mehr.

Es gibt Bleche für unzählige Anwendungsgebiete

Bleche sind dünne Metallplatten, die in verschiedenen Stärken erhältlich sind und in verschiedenen, genormten Abmessungen gehandelt werden. Hergestellt werden sie, in dem ein Metallblock mittels Walzen solange bearbeitet wird, bis die gewünschte Materialdicke erreicht ist. Neben dem Angebot als genormte Blechplatten können Bleche auch als sogenannte Coils gehandelt werden. Dabei werden die Bleche zu großen Rollen aufgewickelt – ähnlich einer Toilettenpapierrolle. Um Coils in der Blechbearbeitung verwenden zu können, müssen diese erst mittels spezieller Maschinen abgerollt werden.

Blechbearbeitung ist komplex und vielseitig

Genauso vielgestaltig wie die Bleche selbst und ihre Anwendungsmöglichkeiten ist auch der Vorgang der Blechbearbeitung. Bleche können auf verschiedenste Weise bearbeitet werden.

Blechbearbeitung - Schweißen

Bleche können in bestimmte Maße geschnitten werden, man kann Bleche falzen, stanzen, biegen, tiefziehen, pressen und schweißen – je nach Arbeitsgang wird ein völlig unterschiedliches Ergebnis erzielt. In den letzten Jahrzehnten wurden immer anspruchsvollere und ausgefeiltere Methoden der Blechbearbeitung entwickelt und die vorhandenen Verarbeitungswege verbessert.

Moderne Technik verändert die Blechbearbeitung und eröffnet neue Möglichkeiten

Dabei kommen in der Blechbearbeitung zunehmend moderne Technologien zum Einsatz, wie das Blechlaserschneiden, bei dem der Zuschnitt von Blechen mit Hilfe eines energiereichen Laserstrahls vorgenommen wird, der von einer computergesteuerten Verarbeitungsmaschine präzise geführt werden kann und so Bleche aller Art auch in extrem komplexen Formen zuschneiden kann. Die Blechverarbeitung ist ein Zweig der Metallindustrie, der sich in den vergangenen Jahrzehnten ständig weiterenwickelt hat und in dem die Fertigungsverfahren permanent fortentwickelt und verbessert werden.